Punks in heutigen Spielautomaten

Arcade_MachinesMan wird nicht viele Spielautomaten finden, welche die Legenden der Punkmusik wie Dead Kennedys oder Sexpistols verewigen – das ist weniger kontroversen Bands wie Guns’n’Roses und Motörhead vorbehalten. Punk als Lebensform hingegen erlebt eine Renaissance in Steam Punk und Cyberpunk, und beide Genres werden immer häufiger als Motiv für Spielautomaten in Online-Kasinos verwendet.

Die Cyberpunks sind meistens Science Fiction Figuren, die sich vor allem äußerlich an den Punks der heutigen Zeit orientieren. So kann es vorkommen, dass man seinen Wunderino bonus bekommt, weil man in einem Spielautomaten fünf Irokesen-Haarschnitt-Symbole in einer Reihe hatte. Cyberpunks leben in der Regel in Gesellschaften mit einer hochentwickelten Technologie, die aber nicht mehr der Masse der Menschen zur Wohlfahrt dient. Punk ist auch hier wieder als Gegenentwurf einer Lebensidee zu verstehen. Bei Spielautomaten drückt sich das oft in Geräten aus, den Film Blade Runner als Motiv haben – dieser Film ist der bekannteste im Cyberpunk-Genre.

Sehr beliebt sind heute die Steampunk-Motive bei Spielautomaten. Hierbei handelt es sich um neo-viktorianische Mode, verbunden mit Symbolen und Accessoires aus der Zeit in der die Dampfmaschine erfunden wurde. Die Technik des Steampunks orientiert sich somit auch an den Visionen von H.G. Wells und Jules Verne. Gerade diese utopischen Geräte und Erfindungen machen einen Spielautomaten aber erst wirklich interessant. Steam Punk hat auch Teile des Online-Spiel World of Warcraft beeinflusst, und heute gibt es auch Spielautomaten, die dieses als Motiv haben. Hier sind es die Gnome, die zwar hochtechnologisch sind, aber auch noch Dampfmaschinen betreiben. Das Spiel Myst gehört ebenfalls in diesen Bereich. Großen Erfolg hatte Steam Punk in dem es auch in der Final Fantasy Serie Einzug gehalten hat, die ebenfalls zahlreiche Designer von Spielautomaten inspiriert hat.

Man sieht, dass Punk sich immer weiter entwickelt und die Grundidee zwar transformiert wird, der Kern aber nie verloren geht. Letztlich sind Punk immer Outlaws und werden es immer sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *